DATENSCHUTZ

Datenschutzinformation 05-2018.pdf
PDF-Dokument [24.9 KB]

Datenschutzinformation- vereinbarung für die Nutzung persönlicher Daten zur Abwicklung von Aufträgen der gts greifswald gmbh

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die Firma:

 

gts greifswald gmbh

GF S. Hiersemann

Bahnhofstr. 9

17498 Mesekenhagen

Email: info(at)gts-hgw.de

Telefon: +49 (0)38351 539359

 

Datenschutzbeauftragter:      Sören Hiersemann

_____________________________________________________________

Welche Daten sind betroffen?

Beim Übersenden Ihrer Nachricht, i.d.R. an Versicherungen und deren beauftragte Regulierungsbüros, erheben wir die darin (geforderten) enthaltenen Informationen, insbesondere Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Kommunikationsinhalte,

ggf. Bilddaten, Vertragsdaten- nummern, Schadennummern und sonstige Informationen, die für die Kontaktaufnahme mit Ihnen und/oder der Abwicklung von Versicherungsschäden und/oder sonstigen Aufträgen und Beratung zu Ihrem Anliegen oder zur Geltendmachung und/oder Ihrer Interessen notwendig sind.

 

Zu welchem Zweck werden Ihre Daten verarbeitet?

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Sie identifizieren zu können, um Sie beraten und vertreten zu können, zur Kontaktaufnahme und Korrespondenz mit Ihnen oder zwischen den Gesellschaften, zur Rechnungsstellung, zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Versicherungsschäden sowie

der Geltendmachung etwaiger Ansprüche (Schadensmanagement) an die Gesellschaft.

 

Auf welcher Rechtgrundlage beruht die Verarbeitung?

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Schadensanzeige an uns und/oder an die Gesellschaft hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich.

 

Wann werden Ihre Daten gelöscht?

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bei Zustandekommen eines Mandats zur Auftragsabwicklung bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Firmen (10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder Anderer) zu einer längeren

Speicherung verpflichtet sind.

 

An wen werden Ihre Daten ggf. weitergegeben?

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt:

Bei der Kommunikation über das Internet binden wir einen von der Versicherung beauftragten Dienstleister und/ oder ein von der Gesellschaft zur Verfügung gestelltes Internetprotal ein, der - genau wie wir selbst

und unsere Angestellten - verpflichtet ist, Informationen, die dem Mandatsgeheimnis unterliegen, geheim zu halten.

Soweit es nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Mandatsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben bzw. erhalten wir diese bereits von Dritten.

Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe Ihrer Daten an Versicherungs- gesellschaften und deren Beauftragten, wie Regulierern/in sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden zum Zwecke der Korrespondenz

sowie zur Abwicklung der Versicherungsschäden und/oder an uns gerichteten Auftragsleistungen. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Die Datenschutz-Grundverordnung gibt Ihnen eine Reihe von Rechten, über die wir Sie nachfolgend gerne kurz informieren. So haben Sie das Recht,

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine etwa erteilte Einwilligung jederzeit

  gegenüber uns zu widerrufen.

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten

  personenbezogenen Daten zu verlangen.

• gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger oder

  Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten

  zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten

  personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer

  personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns

  bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und

  maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen

  anderen Verantwortlichen zu verlangen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. 

   In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres

   üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres

   Firmensitzes wenden. Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf

   Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs.

   1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß

   Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer

   personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen,

   die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

 

Wegen aller Anliegen können Sie sich an die oben angegebene E-Mail-Adresse wenden.

Hier finden Sie uns

gts greifswald gmbh

Bahnhofstr.9

17498 Mesekenhagen

Kontakt

Wir sind telefonisch für Sie unter

+49 38351 539359+49 38351 539359

zu erreichen

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 gts greifswald gmbh