technische Trocknung

Luftentfeuchtung
Luftentfeuchtung bzw. die Herstellung eines richtigen Raumklimas ist die Vorrausetzung zur Vermeidung von Folgeschäden, besonders nach Wasserschäden. Hier gilt es schnell zu handeln, um das Wasser da zu entfernen wo es nicht hingehört, aus der Bausubstanz. Mit Hilfe von unterschiedlichen Luftentfeuchtern oder Kondensattrocknern werden diese Voraussetzungen geschaffen.

Infrarottrocknung
Der Infrarottrockner erzeugt ein spezielles Infrarot mit einer gezielten Wellenlänge, die besonders gut vom Wasser in Wärme umgewandelt wird. Im Gegensatz zur herkömmlichen Trocknungstechniken dringt das Infrarot in die äußere Schicht des Objektes ein. Das vorhandene überschüssige Wasser verdampft und wird durch das Partikeldruckgefälle zur Oberfläche geführt und dort an die Umgebung abgegeben. Durch den zusätzlichen Einsatz von Trocknern und Ventilatoren wir das Partikelgefälle weiter erhöht und die Trocknung beschleunigt. Ein besonderer Vorteil von STIR besteht in der sehr starken Reduzierung von Pilzen und Bakterien.

Vorteile der Infrarottrocknung

• schnelle Trocknung – (zwei- bis fünfmal schneller als herkömmliche Technologie)
• durchgehende Trocknung durch Tiefenwirkung- trocknet tief und gründlich Wände bis 1 m Dicke
• geräuschlose Trocknung - deshalb in bewohnten Gebäuden einsetzbar
• schonende Trocknung durch zeitliche Temperatursteuerung- auch für ältere und empfindliche
   Bausubstanzen
• kostengünstige Trocknung - geringere Energiekosten durch schnelleren Trocknungsvorgang
• Beseitigung von Mikroorganismen (Pilze, Bakterien usw.) – Verzicht auf Einsatz von Chemikalien

Dämmschichttrocknung
Eine Estrichdämmschichttrocknung ist erforderlich, da eine natürliche Austrocknung, z.B. nach einem Wasserschaden, nur bedingt möglich ist. Diese erfolgt heutzutage in der Regel mit Seitenkanalverdichtern im Unterdruckverfahren. Da bei der gts greifswald gmbh Schadensbegrenzung großgeschrieben wird verwenden wir bereits bei der Trocknung von Wohnräumen grundsätzlich entsprechende Feinfilter oder HEPA Filteranlagen, um den Ansatz von Schimmel oder Pilzbildung schon frühestmöglich entgegen zu wirken.

Flachdachdämmschichttrocknung
Eine Flachdachdämmschichttrocknung ist erforderlich, da ebenso wie bei der Estrichdämmschichttrocknung, eine natürliche Trocknung nicht stattfindet. Weiterhin erfüllen durchnässte Dämmstoffe keinerlei Wärmeschutzeigenschaften. Im Gegenteil, sie erzeugen gar weitere Durchfeuchtungen auf Grund von Kondensatbildung.

 

Hier finden Sie uns

gts greifswald gmbh

Bahnhofstr.9

17498 Mesekenhagen

Kontakt

Wir sind telefonisch für Sie unter

+49 38351 539359+49 38351 539359

zu erreichen

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 gts greifswald gmbh